adams-iv © Adams Industrievertretungen 2017 Impressum | Kontakt   Newsletter abonnieren   Sozales Engagement

Mit Leidenschaft Kunden dienen Home

Sie suchen eine Vertretung?

Microfluidics  mit Sitz in Westwood USA fertigt seit 1980 am Weltmarkt führende Hochdruckhomogenisatoren für den Zellaufschluss, zum Zerkleinern von Partikeln und dem Herstellen von Nanoemulsionen.

17 der 20 größten Pharmaunternehmen nutzen den Microfluidizer für ihre Forschung und die Produktion. www.microfluidicscorp.com

Bleiben Sie informiert!

Holen Sie sich den Microfluidics-Newsletter.

Ein Hochdruckhomogenisator eignet sich besonders zur Zerkleinerung von Feststoffen oder Tropfen bis in den unteren Nanometerbereich.

Egal, ob Sie für eine pharmazeutische oder biotechnische Anwendung einen Zellaufschluss effektiv und schonend durchführen wollen oder Nanoemulsionen, Liposomen oder Nanosuspensionen herstellen - der Hochdruckhomogenisator von Microfluidics bietet Ihnen die Lösung.

Er ermöglicht Ihnen, feinste Partikel- oder Tropfengrößen bei sehr enger Partikel- bzw. Tropfengrößenverteilung zu erzeugen und erreicht sehr hohe Aufschlussraten beim Zellaufschluss von unterschiedlichsten Zellen (E.Coli und andere Bakterien, Hefen, Algen, Säuger- und Pflanzenzellen etc.).

Für Anwendungen mit hohen Qualitätsanforderungen (sterilfiltrierbare Emulsionen, Formulierungen schwerlöslicher Wirkstoffe, Carbon Nanotubes CNTs, liposomale Formulierungen, Nanosuspensionen,…) ist der Microfluidizer ideal.


Ihre Forschung skalieren wir in die Produktion - garantiert!


Der Scale-Up erfolgt nach Ihren Zielgrößen und den Parametern der Laborversuche, wie das untenstehende Beispiel einer Vakzinadjuvanzemulsion zeigt.

Microfluidics Corp.

Microfluidics - Hochdruckhomogenisator

Labormaschine Typ LV1 (ab 1ml)
elektro-hydraulischer Antrieb

Beispiel für:

Labormaßstab - mittlere Tropfengröße 167,3 nm
Produktionsmaßstab - mittlere Tropfengröße 165,2 nm